Donnerstag, 17. Dezember 2015

Schokoladen-Zopf

Schokozopf mit nur vier Zutaten

1 Rolle Blätterteig
1,5 Tafeln Schokolade
1 Ei
ca. 1 Eßl. gehackte Nüsse




Den Blätterteig auf einem Backblech auslegen. Dann die Schokolade in der Mitte des Teiges platzieren. Dann von jeder Kerbe rechts und links schräg den Teig einschneiden. Eine Seite von der oberen Teigspalte über die Schokolade klappen. Den überstehenden Teig abschneiden, wieder aufklappen und mit einem Schnitt nach unten hat man die passende Größe. Mit der anderen Seite ebenso verfahren. Nun von oben nach unten im Wechsel die Teigstreifen übereinander legen. Die obere und untere Kante mit Teig verschließen und dann mit verquirltem Ei mit einem Pinsel einstreichen (da ich keine gehackten Nüsse, aber gemahlene Nüsse hatte, habe ich die gemahlenen Nüsse gleich mit dem Ei verquirlt) und mit gehackten Nüssen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20-25 min backen.