Freitag, 30. Oktober 2015

Stoffblume

Hübsche Stoffblume aus einem Stoffstreifen



Bebildete Beschreibung:


Je nach Größe der Blume, schneidet man einen ca. 3fingerbreiten Stoffstreifen und näht ihn dann der Länge nach zusammen (man kann ihn auch mit der Heißklebepistole kleben, wenn man nicht nähen will). Ich hatte Glück und hatte von einem Laken den gesäumten Rand abgeschnitten. So habe ich mir diese Schritte schon mal sparen können.
Jetzt wird der Streifen an der nicht vernähten Seite in schmalen Abständen eingeschnitten. Achtung, nicht komplett durchschneiden! Wenn man damit fertig ist, zieht man das Stoffband mehrfach durch die geschlossene Faust, so fusseln sich die Schnittkanten etwas auf und geben nachher ein schönes Bild ab. Aus einem Platzset aus Filz (für 1 € bei KIK) habe ich runde Unterlagen ausgeschnitten. Mit der Heißklebepistole habe ich dann den Stoffstreifen an der Nahtkante von außen nach innen rund herum aufgeklebt. Die Mitte kann man dann mit Steinchen, Strass oder anderen Schmuckteilen verzieren. Hier hatte ich aus einer alten Modeschmuck-Kette eine Zierkugel aus Draht mit Heißkleber fixiert.