Mittwoch, 20. Mai 2015

Vanille-Zucker selbst gemacht


Normaler Haushaltszucker in einem kleinen ehemaligen Konfitürenglas gefüllt und eine Bourbon Vanilleschote mit hineingegeben. Paar Tage Geduld, hin und wieder schütteln und schon ist der Vanille-Zucker fertig!
Ich habe die Vanilleschote vorher nicht ausgekratzt. In vielen Rezepten wird es aber mit ausgekratzten Schoten gemacht. Was man natürlich machen kann, wenn man grade eine Vanilleschote für ein anderes Rezept ausgeschabt hat. Es bleibt ja jedem selbst überlassen, wie man es macht.
Im Internet findet man viele Etiketten zum kostenfreien Download für den privaten Gebrauch.
Die hier verwendeten Etiketten habe ich hier: Klick gefunden.